Informationen zum Fileshare Update

Neue Funktion, Verbesserungen und ein neues Gesicht für den erfolgreichen Fileshare Service. Das Update auf die neue Version erfolgt am 25. August 2015 zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr CET. Während diese Zeit steht Fileshare nicht zur Verfügung.

Wie angekündigt wurde im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Fileshare Produktes ein Versionsupdate durchgeführt. Durch das Update auf die Version 3.x stehen Ihnen neben einigen neuen Features hauptsächlich modernisierte Clients zur Verfügung, die Ihnen die tägliche Arbeit mit Fileshare Data Space vereinfachen! Das Update beinhaltet neben einigen kleineren Bugfixes vor allem die Vorbereitung für die in Kürze erscheinende Papierkorb-Funktion.

Optimierung des Web Clients

Wie alle anderen Clients erhielt auch der Web-Client ein wesentlich moderneres und einfacher bedienbares User Interface. Durch bedienerfreundliche Farbgebung sind die meistgenutzten Funktionen besser hervorgehoben und somit für die User schneller zu erkennen.

  • Dateien können nun über einen Drag&Drop-Mechanismus in den Secure Data Space hochgeladen werden.
  • Bei Uploadkonten wird nun ebenfalls während des Uploads ein entsprechender Status angezeigt.
  • Download-Links und Upload-Konten müssen nicht mehr mit der Maus markiert und durch Tastenkombinationen kopiert werden, da hierfür eine gesonderte Funktion für noch mehr Bedienkomfort implementiert wurde.
  • Die administrativen Tätigkeiten werden durch neue Wizards noch weiter vereinfacht.

Aus Windows Desktop Client wird neu Drive Letter

Der Windows Desktop Client wird ersetzt durch einen komplett neuen Client namens „Drive Letter“, der im Laufe von 2015 auch für den Mac portiert wird. Die Vorteile des neuen Drive Letter Clients sind unter anderem:

  • Daten werden lokal am Client in verschlüsselten Containern abgelegt.
  • Zugriff auf die lokal vorliegenden Dateien per Passwort schützbar.
  • Zugriff auf die lokal vorliegenden Dateien per Laufwerksbuchstabe (wie z.B. Truecrypt).
  • Schnellere und stabilere Synchronisation (auch mit Statusanzeige).

Optimierte Verschlüsselung und Auswirkung für Triple Crypt Kunden

Der Grundablauf der clientseitigen Verschlüsselung im Fileshare Data Space ist unverändert geblieben: Weiterhin werden die einzelnen Dateien mit individuellen FileKeys verschlüsselt, die anschliessend für die berechtigten Benutzer asymmetrisch verschlüsselt bereitgestellt werden.

Für die Dateiverschlüsselung kommt nun jedoch AES-GCM mit 256-Bit-Schlüsseln zum Einsatz. Diese modernste Variante des Advanced Encryption Standards (AES) bietet neben einer leicht erhöhten Sicherheit auch gleichzeitig eine Authentifizierung der verschlüsselten Daten, mit der Manipulationen an den (chiffrierten) Dateien zuverlässig erkannt werden können.

Leider ist durch die beschriebene Umstellung ein einmaliger Aufwand für die Nutzer verschlüsselter Dateien erforderlich – sie müssen die geschützten Dateien vor dem Update herunterladen und entschlüsseln sowie in der neuen Version wieder hochladen. Mit der erfolgten Umstellung kann jedoch eine Wiederholung dieser manuellen Tätigkeit dank des neuen Ansatzes ausgeschlossen werden.

Merkmale zum neuen Fileshare
  • Video und Audio in der Multimedia-Ansicht
  • Dateien in der Multimedia-Ansicht bearbeiten
  • Zugriff per SFTP
  • Vorbereitung für die Papierkorb Funktion
  • Verbesserter Desktop Client (Drive Letter)

Die bisherigen Apps für iOS und Android, das Outlook Addin und der bisherige Windows Desktop Client werden End of Life gesetzt und sind mit der Fileshare Version 3.0 nicht mehr kompatibel.

Download

Aufgrund einer Verzögerung bei der Veröffentlichung der Apps im jeweiligen App Store können derzeit keine nexellent eigenen Apps angeboten werden. Um Ihnen dennoch den Zugang zum Fileshare Service mittel App zu ermöglichen dürfen Sie gerne in der Zwischenzeit die Apps unseres Software Lieferanten SSP Europe benutzen. Selbstverständlich ist die Datensicherheit und Datenhaltung wie von nexellent beschrieben hierdurch nicht beeinträchtigt. Alle Zugänge zu Ihrem Data Space und auch die Datenhaltung erfolgen selbstverständlich lokal in der Schweiz im nexellent Rechenzentrum.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich.
Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine email.

Beratung 044 872 20 00